News

09.01.2018

Erneute Weltcuppunkte für Aline

 

Nachdem sie sich in den beiden Weltcup-Rennen vom letzten Wochende in Kranjska Gora (Slowenien), knapp nicht für den zweiten Lauf qualifizieren konnte, stand am Dienstag beim Nachtevent in Flachau (Österreich) das Glück wieder auf ihrer Seite. Mit der Startnummer 47 kämpfte sie sich dank einem sehr starken Lauf auf die Position 27. Im zweiten Lauf vermochte Aline ihre super Nummer auszunutzen und machte gar noch sieben Plätze gut, was den zweiten Top 20 Platz in ihrer Karriere bedeutete. Mit dieser Top Platzierung zeigte sie in weiteres Mal, dass sie sich vollkommen von ihrer Verletzung erholt hat und eine sehr strake Form hat.

 

Aline bleibt gerade in Österreich, wo sie nächstes Wochenende die beiden Europacupslaloms in Zell am See bestreiten wird.